Junge Frau fährt ohne Führerschein

Zwei Schwerverletzte

(r/ww). Auf gerader Fahrbahn ist es abends auf der B71 in der Nähe der Rotenburger Lent-Kaserne zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, als eine 26-Jährige aus dem Bereich Stade, die ohne Führerschein mit einem Mercedes der E-Klasse unterwegs war, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Der schleudernde Pkw touchierte einen Baum, drehte sich und knallte schließlich mit der Rückseite gegen einen weiteren Baum. Dabei wurde die junge Frau im Fahrzeug äußerst schwer verletzt eingeklemmt, ihre Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Feuerwehr Rotenburg musste das Unfallopfer befreien. Am Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für Pkw ist. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

16.01.2018

Scheeperabend

16.01.2018

Theaterpremiere in Jeddingen

12.01.2018

Neujahrsempfang Scheeßel

05.01.2018

Einweihung Krippenanbau Vahlde