Ralf Siemsglüß gewinnt den Fotowettbewerb im Dezember

Zuhause im Gepäck

Ralf Siemsglüß gewinnt mit der Aufnahme eines Schneckenhauses den Fotowettbewerb im Dezember.
 ©

Rotenburg (nin). Was macht ein Zuhause aus? „Zuhause ist da, wo man sich geborgen fühlt“, betitelt Ralf Siemsglüß aus Scheeßel seinen Beitrag für den Rundschau-Fotowettbewerb im Dezember zu eben diesem Thema – und hat mit der Aufnahme eines Schneckenhauses eine ganz eigene Interpretation gefunden.

Und gerade die war es vor allem, die den Ausschlag zur Siegerkür gab. „Neben der detailreichen Abbildung des Schneckenhauses an einem Baumstamm ist es die Art und Weise, wie sich das Thema in dieser Aufnahme umgesetzt ist, der Grund für die Entscheidung“, so die Rundschau-Jury. Der zweite Platz geht an Denise Senger aus Hemsbünde, die einen Abendhimmel fotografisch festgehalten hat. „Das Licht der untergehenden Sonne hinter der Silhouette des Hauses und der Bäume verströmt eine heimelige Atmosphäre“, heißt es in der Begründung der Jury.

Die Aufnahme eines eines Hummers, der sein Zuhause in einem Topf gefunden hat, belegt den dritten Platz, als Fotografin zeichnet sich dabei Janthe Schröder aus Hetzwege aus.

Alle drei Teilnehmer setzten damit einen Schlusspunkt hinter das Wettbewerbsjahr 2019. In einer der kommenden Ausgaben gibt die Jury die Jahresgewinner bekannt. Und es geht weiter: Im Monat Januar geht es um das Thema „Bewegung“. Die Themen für die darauffolgenden Monate sind: Februar – Wie die Zeit vergeht, März – Im Gespräch, April – Vogelwelt, Mai – Aus Stein, Juni – Zur See, Juli – Vergessene Orte, August – Porträt, September – Bis zum Horizont, Oktober – Blaue Stunde, November – Ausrangiert und Dezember – Lieblingsplatz.

Teilnehmer schicken ihre Beiträge bitte per E-Mail unter Angabe von Namen und Wohnort des Fotografen an fotowettbewerb@rotenburger-rundschau.de – gerne auch mit Entstehungsort sowie technischen Details wie Kameratyp, Blende, Belichtungszeit und Iso-Zahl. Die Auswahl der Siegerfotos obliegt einer Jury der Rundschau.

Die Anzahl der Bilder ist auf zwei pro Monat und Teilnehmer begrenzt. Voraussetzung ist, dass der Einsender das Urheberrecht am Werk besitzt und auch eventuell abgebildete Personen mit einer Veröffentlichung in Print und Internet einverstanden sind.

Wichtig sind zudem ein guter Einfall und eine gelungene Umsetzung.

Autor

Nina Baucke Nina Baucke
 04261 / 72 -433
 nina.baucke@rotenburger-rundschau.de

06.01.2020

Bauernmal Scheeßel 2020

01.01.2020

Winterlandschaft in Rotenburg

01.01.2020

Neujahrsschwimmen im Bullensee

30.12.2019

Holzauktion Westervesede