Diesmal im DRK-Haus

Repair-Café öffnet wieder

Das Repair-Cafu00e9, hier eine Aufnahme aus Februar, wagt am 15.Oktober einen Neustart. Foto: Archiv
 ©Rotenburger Rundschau

Ottersberg (r/bb). „Das Repair-Café Ottersberg startet wieder“, heißt es in einer Pressemeldung der Organisatoren um Sabine Bartram. Am Donnerstag, 15. Oktober, findet dieses von 15.30 bis 18 Uhr, nicht wie üblich im Rektorhaus, sondern in den Räumen des DRK-Ortsvereins in der Grünen Straße 24 statt.

„Dort können die Hygieneregeln eingehalten werden“, so das Orga-Team das Besucher darum bittet, einen Mund-Nasenschutz mitzubringen und außerdem bei Bedarf einen eigenen Trinkbecher, denn Getränke werden bereitgestellt. Nicht repariert werden Fahrräder, Waschmaschinen und ähnliche Großgeräte.
Weitere Termine für das Repair-Café sind am 19. November und 10. Dezember geplant.

Mehr Informationen zu dem Angebot gibt es auf Anfrage per E-Mail an repair-cafe-ottersberg@gmx.de

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

29.10.2020

Herbstfotos der Leser

16.10.2020

Kinder und Kartoffeln

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen

26.08.2020

Kinder machen Theater