Neuenkirchen feiert zum 28. Mal den Erdapfel: Kartoffelfest auf Schröers Hof

Unterhaltung und Genuss rund um die Knolle

Kartoffelkönig Markus Grönke lädt alle Interessierten ein, beim Kartoffelfest dabeizusein.
 ©Rotenburger Rundschau

Neuenkirchen (r/as). 28. Kartoffelfest auf dem Schröers Hof und alles ist unterwegs: Das Schnuckendorf Neuenkirchen veranstaltet am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, die Fete rund um die runde Knolle.

„Wieder einmal dreht sich auf der alten niedersächsischen Hofanlage alles um die schönste Beilage der Welt: der gesunden und schmackhaften Kartoffel“, fasst die Heide-Touristik Neuenkirchen in ihrer Pressemitteilung zusammen. Neben Gesang, Tanz und Folklore und Livemusik gibt es Wettbewerbe rund um den Erdapfel. Die Landwirte aus der Gegend bieten ihre Ernte an, die neben der Knolle auch aus weiterem Gemüse und Obst besteht. „Eine gute Gelegenheit, um zu probieren, sich zu informieren und ganz frische Ware einzukaufen“, heißt es aus der Heide-Touristik.

Kartoffeldelikatessen

An vielen Ständen werden Kartoffelspezialitäten angeboten und Besucher zu Genüssen eingeladen. Neben dem kulinarischen Angebot gibt es viele andere Stände mit ausgewähltem Kunsthandwerk, Imkereiprodukten, Bastelarbeiten, Seifen, Stoffen und selbstgekochten Marmeladen oder Likören. Landwirte informieren die Besucher über alte und neue Kartoffelsorten von mehlig bis festkochend und Besonderheiten wie die Bamberger Hörnchen.

Veranstaltungspro-gramm für Jung und Alt

Am Samstag, 14. September, spielt ab 19 Uhr die Band „Heavy Silence“ und sorgt für besondere Stimmung am Abend. Der Eintritt ist frei. „Heavy Silence: Das ist Rockmusik unplugged. Unkonventionelle Coversongs, anders und absolut frisch“, heißt es in einer Pressemeldung. „Die Band spielt Klassiker und moderne Songs von Pop über Rock bis Metal, die allerdings anders daherkommen als man sie kennt. Jeder Song bekommt mit Akustikgitarren die eigene Heavy-Silence-Gewürzmischung, ohne dabei den Bezug zum Original zu verlieren. Gemeinsam mit dem Publikum werden die Hymnen der vergangenen Jahrzehnte mit 100 Prozent Spaß und viel Leidenschaft zelebriert. Durch viel Interaktion mit den Zuhörern entsteht ein persönlicher Draht, sodass es auch zwischen den Songs bei Heavy Silence selten ruhig ist“, so die Künstler weiter über sich und ihre Arbeit. Zur Band gehören Linus (Gesang), Holger (Gitarre und Harp), Jan-Hendrik (Gitarre und Gesang), Bernd (Bass und Gesang) und Jorge (Drums und Gesang).

Am Sonntag, 15. September, beginnt ab 11 Uhr das bunte Bühnenprogramm mit Holmes & Watson zum Frühschoppen. Um 11.30 Uhr wird das Fest offiziell durch den Bürgermeister Carlos Brunkhorst und dem amtierenden Kartoffelkönig Markus Grönke eröffnet.

Bauer Ulli führt mit guter Laune und manchen Bauernweisheiten durch die Veranstaltung.

16 bis 18 Musiker sorgen als „New Castle Big Band“ mit jede Menge Swing und Jazz für gute Stimmung. Am Abend spielen „Lui & Fiete“ Küstenspaß von der Waterkant.

Für die Kinder gibt es ein vielseitiges Programm mit Malwettbewerb, Hüpfburg, Kindertattoos und einem Bällebad für die Kleinsten.

Einer der Höhepunkte wird die Krönung des elften Neuenkirchener Kartoffelkönigs am Nachmittag sein, wenn Markus Grönke seinem Nachfolger die goldene Kartoffel ansteckt. „Ein rundes Programm für die ganze Familie mit viel Spaß und Unterhaltung auf dem Schröers-Hof“, bilanziert die Heide-Touristik.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

18.09.2019

Tour de Moor

15.09.2019

Sub 5 in Sottrum

15.09.2019

Sing Sottrum Sing

11.09.2019

Erntefest Wittkopsbostel