Polizei erbittet Hinweise zu Unfall

Radfahrer verletzt

(r/as). Nach einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer in der Oytener Schulstraße entfernte sich der Fahrer eines Pkw-Anhängergespanns vom Ort des Vorfalls, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen.

Der 58-jährige Fahrradfahrer war gemeinsam mit seiner Ehefrau auf der Schulstraße unterwegs, als der Pkw mit Anhänger sich von hinten näherte. Dadurch, dass der Anhänger das Rad berührte, kam der Mann zu Fall, wobei er sich verletzte. Er musste daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Anhänger habe zwei Achsen und eine blaue Aufschrift gehabt. Bei dem Pkw soll es sich eventuell um ein rotes Fahrzeug handeln. Wer Hinweise zum Vorfall geben kann, der sich am Donnerstagabend um 22.20 Uhr ereignete, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Oyten, unter Telefon 04207/1285 zu melden.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

14.11.2018

Pokalturnier Westervesede

14.11.2018

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

13.11.2018

Martinsfest in Oyten

10.11.2018

Samson und St. Georg