TSV Bassen holt Innenverteidiger

Hüsing kommt

Marvin Hüsing wechselt zum TSV Bassen und wird dort die Erste Herren verstärken.
 ©

Bassen (r/bb). Die Fußballer des TSV Bassen vermelden einen Neuzugang für die Erste Herren: Zur kommenden Saison wechselt Marvin Hüsing vom SV Lilienthal-Falkenberg zum TSV Bassen. Der 23-jährige spielte in der Jugend beim MTV Wilstedt, TSV Fischerhude-Quelkhorn und TV Oyten. Höhepunkt in seiner Jugend war die Saison als A-Juniorenspieler beim VSK Osterholz-Scharmbeck in der Niedersachsenliga. Danach spielte der gelernte Innenverteidiger vier Jahre beim SV Lilienthal-Falkenberg, stieg mit dem Team von der Kreisliga in die Bezirksliga auf.

Der Anlagenmechaniker nennt als Gründe für seinen Wechsel einen sogenannten „Tapetenwechsel“ und sucht beim TSV Bassen eine neue sportliche Herausforderung. Der Linksfuß möchte mit seinem neuen Team „oben mitspielen“ und ist davon überzeugt, dass die Mannschaft das Potenzial dazu hat.

„Wir sind bereits seit drei Jahren mit Marvin in Kontakt. Jetzt hat es endlich mit dem Wechsel geklappt. Darüber freuen wir uns sehr. Marvin passt absolut in unser Anforderungsprofil und wird sowohl menschlich als auch sportlich eine Bereicherung für unseren Bezirksligakader sein“, freut sich TSV-Manager Adrian Liegmann.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

18.09.2019

Tour de Moor

15.09.2019

Sub 5 in Sottrum

15.09.2019

Sing Sottrum Sing

11.09.2019

Erntefest Wittkopsbostel