Silber-Konfirmation in Posthausen

25 Jahre danach

Teilnehmer an der Silber-Konfirmation pflanzten einen Apfelbaum hinter der Kirche.
 ©

Posthausen (r/bb). Anlässlich der Feier ihrer silbernen Konfirmation nahmen in Posthausen die Teilnehmenden die Schippe in die Hand. Ein eigens für diesen Tag von Kirchenvorsteherin Heike Delorme ausgesuchter Apfelbaum wurde in das Zentrum der Gräberfläche hinter der Kirche gesetzt. Anschließend hängten die Jubilare Bibelzitate an den frisch gesetzten Baum. Die Verse aus der Heiligen Schrift hatten die Frauen und Männer während des Festgottesdienstes mit ihrem damaligen Konfirmator Peter Voigt sowie der aktuellen Posthausener Pastorin Constanze Ulbrich ausgesucht. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Bedeutung der Freiheitsbotschaft Martin Luthers, besonders für Menschen in der Lebensmitte.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

06.12.2019

Weihnachtsmarkt Sittensen

04.12.2019

Adventsbasar Hemslingen

26.11.2019

Novembermarkt in der Waldorfschule

26.11.2019

Schlachtfest Jeddingen