Großer Erfolg: Kreiskindertreffen in Fischerhude

Toben - mal unten, mal oben

Unter dem Titel "Komm mit ins Abenteuerland" richtete der TSV Fischerhude-Quelkhorn das jüngste Kreiskindertreffen aus. Foto: Tobias Woelki
 ©

Fischerhude (woe). Wer das Abenteuer suchte, der fand es in Fischerhude. Unter dem Titel „Komm mit ins Abenteuerland“ richtete der TSV Fischerhude-Quelkhorn jüngst das Kreiskindertreffen des NTB Turnkreises Verden aus. Etliche Wochen zuvor plante das Organisationsteam um Marcus Löffner-Ohlrogge und einem spartenübergreifenden Team aus Vereinsmitgliedern das Fest, das der NTB-Turnkreis Verden seit Jahren immer an einem anderen Ort ausrichtet.

Elf Spielstationen in der Sporthalle und außen auf dem Schulgelände der Grundschule bauten die Verantwortlichen auf. Und freuten sich über die gute Besucherresonanz: „84 Kinder mit Eltern oder Betreuern kamen. Darüber haben wir uns sehr gefreut“, berichtete Löffner-Ohlrogge. So erlebten die Kinder ein paar spannende Stunden, kletterten auf Turngeräten, bewegten sich auf Rollbrettern, turnten über den Airtrack als einer luftgefüllten Turnmatte in XXL-Format, testeten ihre Schnelligkeit beim Staffellauf oder übten sich in Geschicklichkeitsspielen.

Nach der Begrüßung der mehr als 120 anwesenden Gäste durch Löffner-Ohlrogge, spurteten die kleinen Besucher zu den Stationen, um sie sofort auszuprobieren. Zum Kreiskindertreffen erschienen auch Helge Dannat, Betriebsleiter des Elektrizitätswerks Ottersberg, und Heide Seeger von der Volksbank Wümme-Wieste. Zusammen mit der Förderung durch die Stiftung der Kreissparkasse Verden, des Elektrizitätswerks Ottersberg und der Volksbank Wümme-Wieste sowie weiteren Sponsoren, gelang es dem TSV jüngst, als einem der ersten Vereine im Turnkreis, einen Airtrack anzuschaffen. Zum Abschluss des Kindertreffens kam Carsten Elfers von der örtlichen Eisdiele vorgefahren und spendierte jedem Kind ein Eis. „Dank der Sponsoren vor Ort hatten die Kinder Imbiss und Getränke frei. Insgesamt herrschte eine entspannte, ausgelassene Stimmung“, bilanzierte Löffner-Ohlrogge die Veranstaltung zufrieden .

11.09.2019

Erntefest Wittkopsbostel

09.09.2019

Erntefest Bassen

08.09.2019

Erntefest Hellwege

08.09.2019

Erntefest Reeßum