Fischis bereit für Bezirksliga

„Wollen uns etablieren“

Verstärken das Bezirksligateam des TSV Fischerhude-Quelkhorn in der neuen Saison (von links): Lucy Holsten, Hanna Grobler, Lisa Hohenstein und Jaqueline Koch. Foto: Tobias Woelki
 ©

Fischerhude (woe). Das Abenteuer kann starten. „Wir wissen, dass wir vom ersten Spiel an um den Klassenerhalt kämpfen“, sagt Jan Blanken, Trainer der Damenmannschaft des TSV Fischerhude-Quelkhorn. Als Meister der Kreisliga stieg die Wümme-Elf in die Bezirksliga auf. Er klingt optimistisch und freut sich auf den Saisonstart. Blanken: „Unser Ziel ist es, uns in der Klasse zu etablieren und guten Fußball zu spielen. Jetzt kommt es darauf an, eine Mannschaft zu formen.“

Dabei unterstützt ihn Michael Brüning als Co-Trainer, der zusammen mit Blanken vor zwei Jahren das Team übernommen hat und nun in die zweite Saison geht. Blanken ergänzt: „Die Trainingsbeteiligung und die Stimmung sind echt gut.“ Und was Trainer Blanken noch mehr freut: Er kann aus dem Vollen schöpfen. Dem Kader gehören 36 Spielerinnen an und ist damit einer der größten Kader in der Liga. „Da kommt natürlich Konkurrenz auf. Aber das ist auch gewollt. Allerdings ziehen alle im Team gut mit“, strahlt der Coach. Zudem darf das Trainergespann sechs Neuzugänge begrüßen. Aus der eigenen A-Jugend wechseln Hanna Grobler, Lisa Hohenstein und Jaqueline Koch, die im Mittelfeld spielen, in die Damenmannschaft. Dann kommt vom TSV Bassen Lucy Holsten dazu, die beim TSV auf der Sechs spielen wird. Weiterhin verstärken den TSV in der Abwehr Nina Luhmann vom Verbandsligisten SC Weyhe und Ines Rainer, die bei einem Hamburger Landesligisten spielte, das Team von der Wümme. „Wir haben ein sehr junges Team und setzen unseren Schwerpunkt in den kommenden Monaten auf die technische Ausbildung“, ergänzt Blanken.

Als erste große Bewährungsprobe steht den Wümme-Kickerinnen das Pokalspiel gegen den Topfavoriten SG Anderlingen/Byhusen am Sonntag, 19. August, zuhause ab 13 Uhr auf dem Programm. „Das ist die sportlich schwierigste Aufgabe, die wir bekommen konnten“, grübelt Blanken bereits an einen Plan, wie man gegen den Gegner bestehen kann.

14.08.2018

Bruchdörfer-Schützenfest

10.08.2018

Historische Getreideernte

08.08.2018

Schützenfest Fintel

07.08.2018

Sommerfest des VdS Oyten