Bürgermeisterkandidat am Telefon

Hotline statt Heißgetränk

Bürgermeisterkandidat Reiner Sterna am Apparat.
 ©

Posthausen (r/bb). „Aufgrund der aktuellen Situation verzichten wir auf den Kaffee am Freitagnachmittag mit mir“, teilt Bürgermeisterkandidat Reiner Sterna in einer Pressemeldung mit. Dafür wird er am Freitag, 27. März, von 16 bis 17.30 Uhr unter Telefon 0171/5440064 eine Telefonhotline schalten und Fragen, Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aufnehmen und besprechen. „Damit mich besonders viele erreichen, werde ich die Anrufe notieren und einen Rückruf vereinbaren, damit auch genügend Zeit für das Gespräch bleibt“, so Sterna.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität

24.04.2020

Frühlingsbilder