Koordinierungsstelle stellt Programm vor

Migration und Teilhabe

Das Bremer Musikensemble Damas tritt in der Kreismusikschule auf. Foto: Damas
 ©

Landkreis Rotenburg (r/bb). Am Donnerstag, 22. Februar, stellt die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises ihr Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2018 vor.

Transparenz, Öffnung, Vernetzung und Stärkung des freiwilligen Engagements sind für das Veranstaltungsprogramm der Koordinierungsstellt Migration und Teilhabe des Landkreises wichtige Stichworte. Die Projekte und Angebote richten sich dabei sowohl an Freiwillige und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit als auch an hauptamtliche Stellen sowie Migranten selbst.

Wer mehr über die Angebote und die Arbeit der Koordinierungsstelle erfahren möchte, ist herzlich zu dieser Auftaktveranstaltung eingeladen.

Diese findet in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in der Kreismusikschule in Rotenburg statt, der Eintritt ist frei.

Der Abend wird musikalisch umrahmt von dem syrisch-deutschen Musikensemble Damas, das sich 2016 in Bremen gegründet hat.

Anders als viele Weltmusikprojekte spielt die Band ausschließlich authentische Musik auf traditionellen arabischen Instrumenten wie Riqq, Oud und Darabouka.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

15.06.2018

Schützenfest Helvesiek

15.06.2018

Straßenfußballturnier Fintel

15.06.2018

25 Jahre WPK Eichenschule

15.06.2018

Schützenfest Wittorf