Landschaftsrahmenplan zum Beschluss empfohlen

"Endlich die Grundlage schaffen"

(rm). Der Umweltausschuss des Landkreises Rotenburg hat den Landschaftsrahmenplan abschließend beraten. Mir sechs Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen empfiehlt er dem Kreisausschuss, das Fachgutachten am 22. August zu beschließen. Die bereits von den Gemeinden beantragten Änderungen sollen noch eingearbeitet werden.

Ein Antrag des SPD-Abgeordneten Jürgen Borngräber war zuvor gescheitert. Borngräber hatte vorgeschlagen, dem Kreisausschuss zu empfehlen, den Plan in einer öffentlichen Sitzung des Kreistags nochmals zu beraten. Begründung: Es gebe noch Änderungswünsche einzelner Gemeinden und Landwirte, um deren Zustimmung zum Plan durch den Zeitgewinn geworben werden könne. Zudem sei es richtig, ein Projekt, um das es im Vorfeld viel Aufregung gegeben habe, im höchsten Gremium des Kreises öffentlich zu beschließen. Die Verwaltung und die CDU-Abgeordneten hielten dagegen. Der Plan sei entscheidungsreif, es sei viel Mühe darauf verwandt worden, größtmögliche Zustimmung auch der Landvolkverbände zu erreichen. Es sei aber unmöglich, alle Änderungswünsche einzuarbeiten, weil es stets neue gebe. Zudem schaffe der Landschaftsrahmenplan keine neue Schutzgebiete und beeinträchtige deshalb auch niemanden direkt. Es gehe lediglich darum, festzuhalten, wo die Bedingungen für Landschafts- oder Naturschutzgebiete erfüllt seien. Naturschutzvertreter kritisierten, dass im Gutachten alle ursprünglich kritischen Hinweise zur Entwicklung der Landwirtschaft erheblich abgemildert worden seien. Viele Flächen seien auf Druck der Bauern in ihrer Wertigkeit herabgestuft worden. "Fachlich bin ich mit dem Rahmenplan in vieler Hinsicht nicht einverstanden", sagte Werner Burkart, Naturschutzbeauftragter des Landkreises. Er sei aber dennoch dafür, das Werk jetzt zu verabschieden. Burkart: "Dann gibt es wenigstens endlich eine Grundlage, auf der wir konkrete Schutzmaßnahmen im Landkreis angehen können."

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser