Am Wochenende zahlreiche Crashs auf der A1

24 Verkehrsunfälle

Am vergangenen Wochenende kam es auf der A1 zu einer ungewöhnlich hohen Anzahl von Verkehrsunfällen. Am Freitag wurden der Polizei in der Zeit von 13.40 bis 14.45 Uhr 14 Unfälle gemeldet.

Beteiligt waren 38 Pkw, drei Lkw und ein Reisebus. Fünf Personen wurden leicht und eine schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 200 000 Mark. Am Samstag ereigneten sich in der Zeit von 12 bis 19 Uhr insgesamt zehn Unfälle mit 26 beteiligten Fahrzeugen. Der Gesamtschaden liegt etwa bei 137 000 Mark.

17.07.2019

Beeke-Festival Aufbau

17.07.2019

Dehoga Freisprechung

13.07.2019

Oper und Operette in Waffensen

12.07.2019

Ehrenamtskarte