FDP-Kreispolitiker Günter Brunkhorst Mitglied der CDU-Fraktion

"Habe Parteibuch behalten"

(hf). Günter Brunkhorst, bislang FDP-Einzelkämpfer im Kreistag, hat sich zur Verbesserung seiner politischen Gestaltungsmöglichkeiten der CDU-Fraktion angeschlossen. Auslöser für diesen Schritt seien Unstimmigkeiten mit der WFB, die auch zur Mehrheits-Arbeitsgruppe gehört. "Auf Anraten von WFB-Mitglie-dern aus dem Zevener Gemeinderat, die die dortige Zusammenarbeit von CDU und FDP kritisieren, will die Kreistagsfraktion keine Sitzungen mehr mit mir machen", so Brunkhorst.

"Seit der Wahl im Jahre 1996 war es innerhalb der Arbeitsgruppe so geregelt, daß ich einmal im Monat an einer Fraktionssitzung der CDU, ein weiteres Mal an einer Sitzung der WFB-Fraktion teilnehmen sollte. Da die Zusammenarbeit mit der WFB nicht regelmäßig erfolgte, mußte ich eine Lösung finden, um meine Einflußnahme auf die Kreispolitik ständig zu gewährleisten", so Brunkhorst. Trotz Eintritt in die CDU-Fraktion vertrete er weiterhin FDP-Politik und behalte sein Parteibuch. Dies sei rechtlich möglich. Brunkhorst: "Als Einzelkämpfer hätte ich sonst nur die Möglichkeit, während der vergleichsweise seltenen Kreistags- oder Ausschußsitzungen Einfluß zu nehmen." Karlheinz Poredda, Vorsitzender der WFB-Kreistagsfraktion, stellt den Sachverhalt anders dar. Demnach habe sich Brunkhorst ursprünglich der WFB-Fraktion anschließen wollen, um Sitzungsgelder vom Kreis zu kassieren. "Wir haben ihm gesagt, daß dieses Gesuch noch in unseren Gremien besprochen werden muß. Da noch kein Ergebnis vorliegt, kann von einer Ablehnung keine Rede sein", so Poredda. Und weiter: Zu den Fraktionssitzungen haben wir Brunkhorst jeweils formlos eingeladen. Inhaltlich gibt es keine Probleme zwischen uns." Da der Eintritt des FDP-Politikers in die CDU-Fraktion "heimlich, still und leise" erfolgt sei, macht sich die SPD-Kreistagsfraktion Sorgen. "Wir sind ja nicht betroffen, aber wie müssen sich jetzt diejenigen fühlen, die bei der letzten Kreistagswahl FDP gewählt haben", heißt es in einer Mitteilung der Fraktion.

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II

16.08.2019

Fischerstechen Lauenbrück