Zehnte Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen - Von Erich Schulz

Mit Tanz und Theater

Viel Applaus erhielten die großen und kleinen Models, als sie die aktuellen Modetrends für Brautpaare und ihre Gäste vorführten. Foto: Erich Schulz
 ©

Stemmen. Auf mehr als 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche informierten sich am vergangenen Sonntag bei der Hochzeits-Jubiläumsmesse im Landgut Stemmen Hunderte Besucher über alles rund um den großen Tag. Die Messe ist ein Info-Event für alle Brautpaare, auch für die Silberne und Goldene Hochzeit, und zugleich ein schöner Sonntags-Ausflug für alle, die einfach ein paar Ideen oder Anregungen aufschnappen wollen.

Neben Kaffee und Kuchen auf der Messefläche sowie leckeren Wildgerichten im Restaurant standen natürlich das umfangreiche Rahmenprogramm und die zahlreichen Aussteller mit ihren Informationen rund um den großen Tag im Mittelpunkt. Hermann Koopmann führte in seiner gewohnt professionellen Art und Weise durch das Programm. „Unvergesslich schön, mit jeder Menge Gänsehaut pur und voller Momente der Liebe – so stellt man sich immer die eigene Traumhochzeit vor. Schließlich soll es der eine große Tag im Leben sein“, eröffnete Koopmann die Messe.

Die wichtigen Fragen, beispielsweise welche Ringe es sein sollen, welches Kleid oder wo die Hochzeitsreise hingeht, konnten die Besucher unter der großen Auswahl der Aussteller wie Moden Holst aus Sittensen und Trauring Maasch aus Rotenburg direkt vor Ort klären. Zugleich empfahl sich das Landgut Stemmen mit seinen großzügigen Räumen, einer ausgezeichneten Küche und liebevollen Details rund um die Hochzeit selbst für das Ausrichten von Feierlichkeiten aller Art.

Im Rahmenprogramm waren neben Sängerin Anke Scheer, die mit viel Applaus bedacht wurde, sicherlich ein Höhepunkt die Modenschauen der Ballettschule unter der Leitung von Ines Güttel. Die Einrichtung, die seit vielen Jahren fester Bestandteil der Hochzeitsmesse in Stemmen ist, begeisterte das Publikum nicht nur mit einer ausgezeichneten Auswahl an Bekleidung für die Braut und den Bräutigam, sondern darüber hinaus mit Tanzeinlagen und humoristischen Szenen aus dem Ehealltag. Einen Riesenapplaus erhielt auch die Kinder- und Jugendgruppe für ihre Tanzdarbietung mit einem Bulli aus Pappe. „Und auch die Frage, was die Braut unter ihrem Hochzeitskleid trägt, werden wir klären, allerdings ist das nichts für schwache Männernerven“, witzelte Koopmann, als er einen weiteren Programmpunkt ankündigte. Die Models präsentierten kurz darauf feinste Spitzenunterwäsche aus edlen Stoffen auf dem Laufsteg. Einmal vormittags und einmal nachmittags schritten die Ballettschüler in atemberaubenden Roben, raffinierten Kleidern und schicken Anzügen über den Laufsteg und viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, nach dem Mittagessen im Restaurant ein zweites Mal die Vorstellung anzusehen. „Ich komme von Anfang an hierher und diese Messe hat alles andere übertroffen, einfach toll“, lobte am Ende eine Besucherin aus Lauenbrück.

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II

16.08.2019

Fischerstechen Lauenbrück