Spezialkräfte überwältigen Strafgefangene

Polizei fasst Ausbrecher

Rotenburger Rundschau
 ©

Rotenburg/Leer. Die Freude über die zurückgewonnene Freiheit der gestern aus dem Maßregelvollzug in Brauel im Landkreis Rotenburg entwichenen Strafgefangenen währte nur kurz. Die Polizei teilt in ihrer Pressemeldung mit: Die fünf sind gefasst.

Spezialkräfte der niedersächsischen Polizei nahmen die Männer im Alter zwischen 22 und 28 Jahren noch in der Nacht zum Dienstag von im ostfriesischen Leer fest. Umfangreiche Ermittlungen hatten die Beamten zur Adresse eines Fluchthelfers geführt. Als sie sich sicher waren, dass sich die Entwichenen in der Wohnung befanden, stürmten sie die Wohnung. Die Ausbrecher und eine mögliche Fluchthelferin ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Männer wurden noch in der Nacht in die Justizvollzugsanstalt Oldenburg gebracht.

29.10.2020

Herbstfotos der Leser

16.10.2020

Kinder und Kartoffeln

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen

26.08.2020

Kinder machen Theater