Polizei wendet sich an die Öffentlichkeit

Fahndung nach Seniorin

Die Polizei sucht nach der vermissten Brigitte W.
 ©

Hipstedt (r/acb). Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei nach der 74-jährigen Brigitte W. aus Hipstedt. Die Seniorin ist seit dem 25. Juli mit ihrem Fahrzeug, einem weißen Toyota, von zu Hause verschwunden.

Am Abend des 1. August ist der Wagen in Köhlen im benachbarten Landkreis Cuxhaven einem Jäger aufgefallen. Er stand festgefahren in der Feldmark am Altluneberger See. Von der 74-jährigen Fahrerin fehlte aber jede Spur. Die Verschwundene ist zeitweise desorientiert. Deshalb ist es gut möglich, dass sich die rüstige Frau nach der Fahrzeugpanne verlaufen hat und sich noch in der Umgebung aufhält.

Die Polizei befürchtet aber auch, dass der Seniorin etwas zugestoßen sein könnte. Suchmaßnahmen am Mittwoch und am Donnerstag mit einem Polizeihund und einem Hubschrauber verliefen ohne Erfolg. Brigitte W. ist 170 cm groß, sehr schlank und Brillenträgerin. Sie hat schulterlange, dunkle Haare. Es ist nicht bekannt, wie die Frau bekleidet ist. Hinweise erbittet die Polizei in Bremervörde unter Telefon 04761/99450 oder an jede andere Polizeidienstelle.

Autor

Ann-Christin Beims Ann-Christin Beims
 04261 / 72 -431
 ann-christin.beims@rotenburger-rundschau.de

12.12.2017

Weihnachtsmarkt Sittensen

12.12.2017

Weihnachtsmarkt Scheeßel

12.12.2017

Weihnachtszauber Visselhövede

09.12.2017

Mittelalter in Höperhöfen