Botheler Elterninitiative wirbt für eigenen Standort

"Eine IGS hilft allen”

19.09.2012
Vertreter der Botheler Elterninitiative zusammen mit Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Woltmann (links): Sie wollen aus der Wiedau-Schule eine IGS machen                Foto: Voigt
Vertreter der Botheler Elterninitiative zusammen mit Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Woltmann (links): Sie wollen aus der Wiedau-Schule eine IGS machen Foto: Voigt
 ©Rotenburger Rundschau

(sv). Die Elternbefragung zur möglichen Einrichtung einer IGS im Südkreis neigt sich dem Ende entgegen – noch bis Montag, 24. September, können Eltern von Erst- bis Viertklässlern ihre Wahlunterlagen abgeben. Nun wirbt auch die Botheler IGS-Initiative nochmals und zeigt sich nicht erfreut über die Äußerungen von Landrat Hermann Luttmann.

"Ich weiß nicht, ob man Eltern beunruhigen sollte, wenn man Angst vor einer neuen Schulform hat“, findet Karlheinz Krüger deutliche Worte für Äußerungen Luttmanns, dass eine IGS das gymnasiale Angebot in Rotenburg gefährde ("Luttmann skeptisch“, www.rotenburger-rundschau.de). Und Krüger legt nach, spricht in diesem Zusammenhang von Manipulation der Eltern. Ein anderes Botheler Initiativenmitglied, Dirk Eberle, ist skeptisch, was eine IGS in Rotenburg betrifft: "Bürgermeister Detlef Eichinger hat im Zuge der jetzigen Diskussion auf Nachfrage aus Sottrum gesagt, dass aufgrund der Berstgrenze einer möglichen Rotenburger IGS kaum Schüler aus Sottrum dorthin gehen könnten.“ Die Mitglieder der Elterninitiative hoben dann im Gespräch mit der Rundschau nochmals die Vorteile des Standorts Bothel hervor und gingen dabei vor allem auf die zentrale Lage des Ortes im Südkreis ein. "Dadurch kommen aus vielen umliegenden Gemeinden Schüler nach Bothel. So nehmen wir nicht einer Nachbargemeinde sehr viele Schüler weg, sondern vielen nur wenige“, erklärt Eberle. Sollte Bothel den Zuschlag erhalten, könnte die IGS dort im kommenden Schuljahr an den Start gehen, ist sich Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Woltmann sicher. "Wir haben hier auch den Vorteil, dass im Samtgemeinderat einstimmig für die IGS votiert wurde. Das gibt es sonst nirgendwo, dass niemand einem Knüppel zwischen die Beine wirft.“ Einen Plan B, für den Fall, dass Bothel nicht den Zuschlag erhält, gebe es daher auch nicht. Eine IGS im Südkreis, da sind sich alle einig, bringe allen etwas. Denn durch das neue Angebot müssten auch die bestehenden Schulen mit mehr Konkurrenz zurechtkommen und ihr Angebot verbessern. Und so hofft Eberle, dass die Teilnehmer an der Umfrage neben ihrem Erst- auch einen Zweitwunsch angeben. "Ich hoffe, dass sich die Eltern, wenn sie eine IGS schon nicht im eigenen Ort haben können, dann doch zumindest in der Nähe eine wünschen“, so Eberle. Es gehe schließlich um die Schulform. Und wie halten es die Botheler Initiativenmitglieder selbst mit der Zweitstimme? Während Eberle und Krüger nicht stimmberechtigt sind, musste Ute Lüdemann zugeben, keine Zweitstimme abgegeben zu haben. Knut Behnke und Matthias Baden überlegen noch, wie sie votieren. Behnke erklärt das mit der idealen zentralen Lage Bothels: "Die IGS ist eine Angebotsschule und die sollte auch von vielen wahrgenommen werden können.“

Weihnachtszauber Visselhövede
Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

Weihnachtszauber Visselhövede
Fotos: Henning Leeske

03.12.2016

Weihnachtszauber Visselhövede

-0.748425006866 sec