Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Logo - Zurück zur Startseite

Abschluss mit Rosamunde

Blasmusik Mulsum spielt zum Stadtparkkonzert auf

10.07.2007 14:17:00
Zeven. 
(r). Am Sonntag, 29. Juli, 10.45 Uhr, lädt die Blasmusik Mulsum zum letzten Stadtparkkonzert der Saison nach Zeven ein. Sollte das Wetter regnerisch sein, wird das Konzert in den Rathaussaal verlegt. Der Eintritt ist frei.


Anzeige
Dodenhof

Anzeige
Sparkasse Scheeßel


Die Blasmusik Mulsum wurde 1975 als Sparte des TSV Mulsum gegründet. 1995 feierte das Orchester mit der Ausrichtung des 43. Kreisspielmannszugstreffens des Altkreises Bremervörde sein 20-jähriges Bestehen. Im gleichen Jahr vollzogen sich auch in organisatorischer Sicht einige Veränderungen. Die Blasmusik wurde ein eigenständiger Verein und heißt seitdem Blasmusik Mulsum. Als Vorsitzender und musikalischer Leiter fungiert Klaus Dieter Schulz. Von insgesamt 39 Mitgliedern sind zurzeit 20 als Spielleute aktiv.

Auftritte hat die Blasmusik Mulsum bei den verschiedensten Veranstaltungen. Neben der musikalischen Umrahmung von Schützen- und Erntefesten wird bei Frühschoppen, Kirchenkonzerten, Geburtstagen und vielen anderen Gelegenheiten gespielt. Neben der gängigen Marschmusik umfasst das Repertoire Musikstücke aus Südtirol und Böhmen, klassische Musik sowie Kirchen- und Weihnachtsmusik.

Die Besucher dürfen sich zum Abschluss der Stadtparkkonzertreihe auf einen bunten Melodienreigen vor der schönen Kulisse des Museum Kloster Zeven freuen. Zur Aufführung kommen Stücke wie "Fliegermarsch“, "Amsel-Polka“, "Rosamunde“, "Zwei weiße Rosen“ und der Wiltener Schützenmarsch. © Rotenburger Rundschau GmbH & Co. KG


DAS WETTER
27.11.14
4°C
-3°C
10%
28.11.14
3°C
-5°C
5%
29.11.14
1°C
-5°C
5%
30.11.14
0°C
-7°C
20%
Pollen/Bio-Wetter
Startseite | Inhaltsverzeichnis | Seitenanfang | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum